agjb

Seit 2009 nutze ich die informationsreichen Landestagungen der agjb, um mich weiterzubilden und auf dem Laufenden zu bleiben. Ganz wichtig ist auch immer der informelle Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen bei Arbeitskreisen sowie der Landestagung. Neu ist im Jahr 2018 der Aufbau eines Bezirkssprechernetzes, um direkt vor Ort mit Kolleginnen und Kollegen den beruflichen Austausch zu pflegen und evtl. etwas gemeinsames voranzubringen.

Die Arbeitgemeinschaft gemeindlicher Jugendpfleger in Bayern e.V., kurz agjb, ist ein seit 1991 eingetragener und gemeinnütziger Verein. Aktuell sind ca. 60 Gemeinde-JugendpflegerInnen und pädagogische Fachkräfte, die im Tätigkeitsprofil der gemeindlichen Jugendarbeit tätig sind, Mitglieder in der AGJB.

In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Jugendring organisiert die AGJB jährlich die Landestagung der Gemeinde-Jugendpfleger, die Arbeitsfeldqualifizierungsfortbildung sowie die Herbstfortbildung der Gemeinde-Jugendpfleger.

Weiteres zur agjb finden Ihr auf deren Homepage (Achtung: wird gerade runderneuert, nicht wundern, wenn nicht alles befüllt ist!):

https://agjb.de/page/agjb