Weltkindertag

Bei einer Besprechung der beiden Kirchen (kath. und evang.) und dem Sozialpädagogen des Marktes Rimpar mit dem Netzwerk Kinder- und Jugendarbeit e.V. entstand im Jahr 2011 die Idee, eine gemeinsame Aktion in Anlehnung an den Weltkindertag für Kinder und Jugendliche zu planen. Aus diesem Treffen und dem Austausch von Ideen entstand in Rimpar das Team JUKI (GemeindeJUgendarbeit und KIrchliche Jugendarbeit).

Das Team JUKI veranstaltete den 1. bis 3. Weltkindertag in Kooperation mit dem KiJu-ev und den 4. bis 5. Weltkindertag in Kooperation mit dem KiJuRim. Ab dem 6. Weltkindertag veranstaltet der KiJuRim mit der Gemeindejugendarbeit des Marktes Rimpar den Weltkindertag!

Der Weltkindertag wurde im September 1954 vom Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) ins Leben gerufen, dabei wurden drei Hauptanliegen festgelegt:

– der Einsatz für die Rechte von Kindern

– die Förderung der Freundschaft unter Kindern und Jugendlichen

– die Aufforderung an die Regierungen aller Länder, sich “öffentlich” zu verpflichten, einmal jährlich das Kinderhilfswerk zu unterstützen (in Deutschland wird der Weltkindertag am 20.09. gefeiert).

Am Weltkindertag in Rimpar wollen wir den Mitbürgern wieder möglichst viele Institutionen, Vereine und Gruppierungen vorstellen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Das Thema übernehmen wir jedes Jahr von unserem Vorbild in Berlin!

In  Rimpar feiern wir dem Weltkindertag nach Möglichkeit immer am letzten Sonntag im September.

Hier können Sie sich bei Interesse gerne die Flyer oder Plakate der vergangenen Weltkindertage und des Kommenden – sobald vorhanden – anschauen:

NEU: 8. Weltkindertag am 30.09.2018:  2018-flyer

2017-flyer        2016-flyer           2015-flyer         2014-flyer         2013-flyer          2012-Flyer         2011-plakat